17.Gewerbeschau 2020

am Samstag, den 05.09.2020
ABGESAGT

Gewerbeschau 2020 abgesagt

Corona macht auch vor der Loichinger Gewerbeschau nicht Halt. In der Gemeinde fällt nach dem Petersmarkt ein weiterer „Publikumsmagnet, die Gewerbeschau Anfang September, endgültig aus. Die aktuelle Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat nun auch die Vorstandschaft des Gewerbevereins dazu bewogen, das mittlerweile 17. „Schaufenster der heimischen Wirtschaft“ abzusagen.
Die Bundes- und Landesregierungen haben Großveranstaltungen bis Ende August untersagt. Damit stellte sich für das Organisationsteam die Frage, ob man die Planungen zur diesjährigen Gewerbeschau, die am 5./6. September hätte stattfinden sollen, weiter vorantreiben sollte. Nachdem es mittlerweile auch kein Oktoberfest in München geben wird und Berlin Großveranstaltungen gar bis Ende Oktober untersagt hat, war die Entscheidung zur Absage der Gewerbeschau Loiching nur logisch und konsequent. Nach Rücksprache mit Bürgermeister Günter Schuster gab es für die Verantwortlichen um Vorstand Alois Widbiller keine Alternative mehr. Das Vorstandsteam bedauert die Absage zutiefst. Man weiß andererseits nur allzu gut, dass jetzt die Prioritäten anders gesetzt werden müssen. Vorrang haben in diesen schwierigen Tagen und Wochen andere Dinge. Alle Gewerbetreibenden müssen zusehen, ihre Betriebe gut durch diese schwierige Zeit zu bringen, und natürlich geht die Gesundheit der Mitarbeiter vor.
Offen bleibt derzeit noch, wie es mit der Loichinger Großveranstaltung weitergeht. Wird die jetzt ausgefallene 17. Gewerbeschau im kommenden Jahr und damit außerplanmäßig stattfinden, oder wartet man schlussendlich bis zum nächsten regulären Termin im Jahr 2022? Hier ist noch keine Entscheidung gefallen. Die Verantwortlichen werden alle diesbezüglichen Beschlüsse rechtzeitig bekannt geben.

zurück